FiFMS

Das universelle Meldesystem
 


FiFMS


  • Baureihen-Details
  • Bedienungsanleitung

Details
Mit dem Fernmeldesystem FiFMS haben Sie die Möglichkeit, über acht digitale Eingänge ein bestehendes System (z.B. Sicherheitsbeleuchtung, Konstantspannungsladegeräte, USV, …) zu überwachen. Fernerhin kann man aus der Ferne (unter Beachtung der aktuellen Vorschriften) Ausgänge schalten. Alle Zustandsmeldungen (Störung, EIN, AUS, …) der Eingänge lassen sich beliebig an je unterschiedliche E-Mail-Empfänger versenden. Parallel dazu kann zu jeder Zeit online auf das FiFMS zugegriffen werden und der aktuelle Status abgefragt werden.
Optional kann parallel die Fa. FiSCHER Akkumulatorentechnik GmbH die Fernwartung für Sie übernehmen.
Mit dem FiFMS haben Sie ein Fernmeldesystem, dass fast keine Wünsche bezüglich Fernüberwachung offen läst.
  • Meldesystem mit 8 frei einstellbaren Eingängen (10-280VAC/VDC ) und 6 Ausgängen (Wechslerkontakt, max. 1A)
  • Ausgänge lassen sich frei zu den Eingängen konfigurieren
  • Tageszeitschaltuhr mit frei konfigurierbarem Ausgang
  • Einfache Konfiguration über Login-geschützes Webinterface
  • Meldungen via E-Mail
  • E-Mail-Kontakt für jeden Eingang frei wählbar
  • Zustandsanzeige über LED´s
  • Sicherung und Export der Meldungen über Webinterface


FIFMS-SERVICE

  • 24-h-Überwachung der Anlage durch das zuvor von uns installierte FiFMS
  • Regelmäßige Überprüfung der Anlage aus der Ferne durch die Fa. FiSCHER
  • Schnellere Einsatzkoordination bei Störungen mit einem Telefonsupport durch die Fa. FiSCHER
  • Die Reaktionszeit beträgt werktags max. 4 Stunden innerhalb der regulären Arbeitszeit